Skip to main content

Fensterputzroboter Ratgeber 2017 – Schluss mit Schuften

1234
Sichler PR-030 V2 Fenster-Putzroboter Unsere Empfehlung Ecovacs W830 Winbot Fenster-Reinigungsroboter Ecovacs W730 Winbot Fenster-Reinigungsroboter Preistipp Ecovacs Robotics W850 Fenster-Reinigungsroboter
Modell Sichler PR-030 V2 Fenster-PutzroboterEcovacs W830 Winbot Fenster-ReinigungsroboterEcovacs W730 Winbot Fenster-ReinigungsroboterEcovacs Robotics W850 Fenster-Reinigungsroboter
Vergleichsergebnis

92.5%

"Ausgezeichnet"

91.25%

"Sehr Gut"

85%

"Gut"

85%

"Gut"

Bewertung
Für jede Glasdicke
Reinigung3 Reinigungsmodiautomatischer Reinigungsweg3-Stufen-Reinigung4-Stufen-Reinigung
Reinigungsgeschwindigkeit0,25 m²/Min0,25 m²/Min4 m²/Min bzw. 0,15 m/Sekk. A.
Leistung90 Watt75 Watt35 Watt75 Watt
Lautstärke66 dB68 dB55 dB60 dB
Fernsteuerung
Hinderniserkennung
Sicherheitssystem
Akku Kapazität950 mAh600 mAh850 mAh600 mAh
Notfallakku
Gewicht0,9 kg2,2 kg2 kg1,8 kg
Netzteil-Länge5 m4,77 m3 mk. A.
Reinigungspads mitgeliefert
Details + PreisvergleichBei prüfenDetails + PreisvergleichBei prüfenDetails + PreisvergleichBei prüfenDetails + PreisvergleichBei prüfen

Im folgenden Video wird ein Fensterputzroboter Test durchgeführt, welcher die Handhabung verdeutlicht.

Immer öfter trifft man auf die modernen und trendigen hightech Fensterputzroboter und da die Nachfrage nach diesen Geräten groß ist, ist natürlich auch das Angebot vielschichtig. Selbst der Fensterputzmuffel ist clever und erkennt die nicht von der Hand zu weisenden Vorteile eines solchen Fensterputzroboters. Im folgenden haben wir mithilfe von anderen Fensterputzroboter Tests und Testberichten die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

fensterputzroboter-daumen-hoch_720_720
Gleich hier auf dieser Startseite findest Du sogar unsere persönlichen Empfehlungen für Fensterputzroboter. Entscheidest Du Dich für einen dieser Fensterputzroboter, machst Du auf jeden Fall nichts verkehrt!

Wir erklären Dir, worauf Du beim Kauf eines Fensterputzroboter ganz genau achten solltest. Denn als Verbraucherportal haben wir Dir bereits die ganze Arbeit abgenommen und jeweils eine Empfehlung für Fensterputzroboter ausgesprochen. Zusätzlich greifen wir, wie schon erwähnt, auf externe Fensterputzroboter Tests zurück. Nutze diesen Vorzug um, um den besten Fensterputzroboter zu finden.


Fensterputzroboter – praktisch und zuverlässig

info_720_720

Die Fensterputzroboter gehören zu den Hausrobotern und haben den Zweck, beim Haushalt, bzw. in diesem Fall beim Fensterputzen zu helfen. Sie eignen sich neben Fenstern auch für andere Glasflächen, wie zum Beispiel zum Reinigen einer Glastischplatte, für Duschwände oder Spiegel. Aufgrund der vielen tollen Vorteile, der einfachen Handhabung sowie den zuverlässigen und sauberen Ergebnissen ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen dazu entscheiden, sich einen Fensterputzroboter zu kaufen.


Was man vor der Beschaffung wissen sollte

Bevor man nun losgeht, um sich einen Fensterroboter zu kaufen bzw. zu bestellen, sollte man einige Kaufkriterien berücksichtigen und nicht zum erstbesten Modell greifen. Nur so können auch die eigenen Anforderungen erfüllt werden.

Welche Fenster sollen geputzt werden?

In erster Linie ist es wichtig, welche Fenster in Zukunft mit dem Fensterputzroboter geputzt werden sollen.

Sollen es die Innenfenster, die Außenfenster oder sogar alles in allem sein?
Vielleicht noch andere Glasflächen zuzüglich oder doch rein nur Fensterscheiben?

Hier gibt es in Sachen Produktauswahl viele spezifische Ausführungen, welche allesamt unterschiedlich Anforderungen haben.

Geschwindigkeit und Akkulaufzeit

Auch die Geschwindigkeit sollte berücksichtigt werden. Diese ist vor allem dann sehr wichtig, wenn viele Fenster geputzt werden müssen. Auch der Akku sollte diesbezüglich einen Rundgang lang halten, damit man selbst nicht immer wieder zwischendurch aufladen muss. In einigen Fensterreinigungsroboter Tests wird bei Kunden dieses Kriterium als das wichtigste eingestuft, deshalb gehen wir auch in unserer oberen Vergleichstabelle darauf ein.

Glasdicke

Einige Fensterputzroboter sind nur bis zu einer bestimmten Glasdicke geeignet, sodass zumindest ein Blick darauf geworfen werden sollte. Sollte das Glas zu dick für den Roboter sein, so kann es passieren, dass dieser keinen Halt hat und herunterfällt, was natürlich im schlimmsten Fall dazu führen kann, dass das Gerät vollkommen kaputt geht.

Handhabung

Natürlich spielt auch die Handhabung eine wichtige Rolle und sollte auf keinen Fall zu kurz kommen. In den Bereich Handhabung fällt zum Beispiel die Bedienbarkeit des Gerätes.

Ist es einfach anzubringen, leicht in der Programmauswahl und einfach in der Reinigung?

All diese Fragen sollten mit einem „Ja“ beantwortet werden, denn der Fensterputzroboter sollte auch für zahnraeder_960_720Anfänger, die sich bis dahin nicht in dem Bereich Haushaltsroboter auskennen, geeignet sein. Auch die Lautstärke fällt unter diesen Punkt. So gibt es Modelle mit Flüstermodus aber auch Roboter, die sehr laut und dadurch natürlich störend sind.

Artikelmerkmale und Funktionen

Zusätzlich haben die einzelnen Fensterputzroboter unterschiedliche Funktionen zu bieten. Auch in Sachen Eigengewicht und Abmessungen unterscheiden sie sich voneinander. Auch diese beiden Kriterien müssen zu den in Zukunft anfallenden Aufgaben passen.

Sicherheit

Ein weiterer und sehr wichtiger Punkt bei dem Kauf von einem Fensterputzroboter ist die Sicherung durch eine Leine. Diese sorgt dafür, dass der Roboter beim Herunterfallen niemanden verletzen kann und nicht zu stark aufschlägt, sodass diese Leine nicht nur den Menschen bzw. den Nutzer, sondern auch das Gerät vor Schäden durch Herunterfallen schützt.


Vorteile der Fensterputzroboter

Wie bereits erwähnt, bringen die unterschiedlichen Fensterputzroboter viele tolle Vorteile mit sich, die sich ganz klar sehen lassen können. Diese Haushaltsroboter reinigen fast alle Scheibengrößen und lassen sich auch für 2- oder 3-fach verglaste Fenster ohne Bedenken einsetzen.

exclamation-pointSie sind nicht nur für die normalen Fenster in der Wohnung oder am Haus perfekt geeignet, sondern putzen auch die großen Schaufenster oder aber die Fenster im Wintergarten ohne Probleme schön sauber. Sogar Industriefenster, Balkonfenster oder aber Terrassenfenster lassen sich mit einem typischen Fensterputzroboter bedenkenlos putzen.

Je nachdem, um welches Modell es sich handelt, bieten diese Haushaltsroboter eine mehrstufige Reinigung an, welche ganz dem zu putzenden Fenster angepasst werden kann. Mit einer Sicherungsleine kann ein Abstürzen vom Roboter verhindert werden und der Akku sorgt dafür, dass das Produkt in Sachen Weite nicht eingeschränkt wird. Die Bedienung mit einer Fernbedienung ist kinderleicht und sehr modern zu gleich. Diese ist in der Regel selbsterklärend, sodass die Bedienungsanleitungen in den meisten Fällen nicht mal benötigt werden.

Durch den Einsatz von einem solchen Fensterputzroboter haben Nutzer eine große Zeitersparnis. Bei Geschäftsräumen haben die immer sauberen Fenster natürlich zusätzlich eine positive Wirkung auf eventuelle Kunden. Während hier betroffene Personen oder Unternehmen zu Dienstleistern greifen, lässt sich mit einem solchen Roboter viel Geld sparen.
fensterputzroboter-daumen-hoch_720_720

Vorteile in Übersicht:

  • Zeitersparnis, da man nicht selber putzen muss
  • hoher Nutzungskomfort
  • einfach in der Bedienung
  • hohe Sicherheit
  • für zahlreiche Glasflächen geeignet
  • große Auswahl an verschiedenen Produkten

Fensterputzroboter Test: Ecovacs W730 Winbot

Das offizielle Ecovacs Produktvideo des Herstellers:


Welche Besonderheiten gibt es?

Je nach Modell haben die einzelnen Fensterputzroboter natürlich unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften zu bieten. So gibt es einfache Modelle und die Luxusausführungen.

Notfallakku

Der Notfallakku dient der Sicherheit und soll verhindern, dass der Fensterputzroboter auf einmal abstürzt. Das kann ohne einen solchen Notfallakku jedoch schnell mal vorkommen. Vor allem dann, wen der eigentliche Akku zu wenig Energie aufweist und der Nutzer selbst gerade mal nicht parat ist, um darauf zu reagieren.

Hinderniserkennung

Die Hinderniserkennung ist sehr vorteilhaft. Diese erkennt die Hindernisse und umfährt sie. Das ist auch bei verrahmten Fenstern optimal und schützt den Rahmen vor Macken durchs Anfahren. Auch Glastische oder Glastüren können laut den Fensterreinigungsroboter Tests problemlos gereinigt werden.

Fensterkantenerkennung

Die Fensterkantenerkennung funktioniert wie die eben erwähnte Hinderniserkennung. Durch diese Eigenschaft reinigt der Roboter bis an den Rand der Fenster. Diese Eigenschaft ist vor allem bei den beliebten Sprossenfenstern sehr wichtig. Doch nicht nur für die Sauberkeit beim Putzen ist es eine praktische Besonderheit, denn so kann der Roboter auch nicht hängen bleiben und womöglich noch herunterfallen.

Leiser Betrieb

Viele Fensterputzroboter sind speziell mit einem leisen Betrieb ausgestattet. Diese sind optimal und werden auch während der eigenen Anwesenheit nicht zum Störfaktor. Einige Produkte in diesem Bereich fallen durch lautes Summen, Rasseln oder aber Brummen negativ auf. Dies stört auf kurz oder lang und wird somit wesentlich seltener benutzt als die leiseren Modelle.


Den richtigen Fensterputzroboter auswählen

fensterputzroboter-sparschwein_960_540Wie bereits oben weiter geschrieben, ist es wichtig, sich im Vorfeld Gedanken zu machen und festzulegen, welche Aufgaben der Roboter in Zukunft erledigen muss. So muss zum Beispiel die Fläche, welche in Zukunft von dem Roboter geputzt werden soll, ausgerechnet und mit in die Kaufentscheidung einbezogen werden. Wenn es sich um einen Fensterputzroboter handelt, welcher mit einem Netzkabel aber ohne Akku ausgestattet ist, dieser ist zum Beispiel in seiner Reichweite eingeschränkt, sodass man diesbezüglich aufpassen müsste.

Des Weiteren unterscheiden sich die einzelnen Modelle auch im Kaufpreis voneinander, welcher sich natürlich hauptsächlich nach den Gerätefunktionen richtet aber auch abhängig von der jeweiligen Herstellermarke gemacht werden muss. So sollten sich auch Personen, die einen solchen Haushaltshelfer nur privat – wie zum Beispiel für die Fenster in einem Einfamilienhaus nutzen würden – keinen Roboter kaufen, der mühelos die Fenster eines Geschäfts bewältigen könnte. Dieser wäre im Einkauf wesentlich teurer. Für kleinere Ansprüche lohnt sich also auch ein einfaches Modell.


Wo Fensterputzroboter kaufen?

Gute Beratung und den Service vor Ort schätzen noch immer sehr viele Kunden und deshalb wird noch immer gerne der Fachhändler in der Stadt besucht. Das ist auch vollkommen in Ordnung.

Aber ganz ehrlich: Unser Fensterputzroboter Vergleich, die Tabelle und der Ratgeber bietet Dir auch eine gute exclamation-pointBeratung. Wir können daher nur das Bestellen im Internet empfehlen. Du findest dort alle Produkte aus unserem Fensterputzroboter Vergleich zu deutlich geringeren Preisen, was bei der Kaufentscheidung schon einmal ein deutlicher Pluspunkt sein sollte. Investiere lieber das gesparte Geld in bessere Produkte. Zusätzlich findest Du einen umfassenden Überblick und siehst alle Vor- und Nachteile sowie Gerätefunktionen auf einen Blick.

Die Anwendung – so funktioniert es

question-mark-2Die Anwendung von einem Fensterputzroboter ist kinderleicht und bei den meisten Modellen selbsterklärend. Ein solcher Roboter funktioniert entweder per Akku oder mit einem Netzkabel. Es gibt auch Modelle, welche mit beiden Varianten funktionieren und man als Nutzer selber wählen kann, welche zum aktuellen Zeitpunkt genutzt werden soll. Das ist besonders praktisch, wenn der Akku leer ist, das Fenster sich jedoch in Steckdosenreichweite befindet.

Die Sicherheitsleine sichert  währenddessen den Roboter vor dem Herunterfallen. Damit es mit dem Putzen losgehen kann, wird der Fensterputzroboter einfach auf die betroffene Fensterscheibe aufgesetzt. Nun wird er eingeschaltet, was bewirkt, dass sich das Gerät durch einen Unterdruck an der Scheibe festsaugt.

Je nachdem, um was für ein Produkt es sich handelt, können nun auch unterschiedliche Programme eingestellt werden. Anschließend bewegt sich der Roboter über die Kunststoff- und Gummiketten automatisch fort, ohne dass der Nutzer selbst einschreiten muss. Man selbst kann sich also anderen Aufgaben widmen.

fensterputzroboter-einfamilienhaus _1920_1199

Der Fensterroboter bewegt sich nun zuerst in eine bestimmte Ecke des Fensters und arbeitet sich dann systematisch fort, damit das Fenster auch gründlich und vor allem komplett geputzt werden kann. In welcher Geschwindigkeit das passiert, ist abhängig vom Gerät selbst. Viele Fensterroboter sind mit einem Sensor ausgestattet, welcher nun die einzelnen Hindernisse selbst erkennt, sodass auch Kanten nicht zur Gefahr werden. Das umfasst sowohl die gerahmten als auch die ungerahmten Kanten.

Für die Reinigung der Fenster nutzen die typischen Fensterputzroboter spezielle Mikrofaserpads, welche für eine einwandfreie und saubere Reinigung bekannt sind. Dabei wird der vordere Teil mit Reinigungsmittel versehen, um somit den Schmutz mühelos zu entfernen und die hinteren Pads dienen nun der Nachsäuberung. Die eventuell verbleibenden Reinigungsrückstände werden, ähnlich wie mit einem sogenannten Fenstersauger (auch Abzieher genannt), durch eine Gummilippe rückstandslos entfernt.

Wichtig ist es, dass die Mikrofaserpads nach der Fensterreinigung gründlich gereinigt und ausgewaschen werden, damit der nächsten Nutzung nichts im Wege steht. Die Reinigung erfolgt mit warmen Wasser und etwas Reinigungsmittel.

Für wen sind Fensterputzroboter geeignet?

Schlussendlich kann gesagt sein, dass sich Fensterroboter für alle Personen eignen, die keine Lust oder keine Zeit haben, die eigenen Fenster selber zu reinigen. Die unterschiedlichen Fensterputzroboter Test und Testberichte haben gezeigt, dass die Geräte das Leben um ein vielfaches erleichtern können.

exclamation-point-1Da auch andere Glasflächen keinerlei Probleme darstellen, sind die einzelnen Modelle vielseitig einsetzbar und sorgen daher für eine enorme Erleichterung im Haushalt. Auch im gewerblichen Bereich, zum Beispiel bei Geschäften mit großen Fenstern, ist der Einsatz durch die Fensterputzroboter zu empfehlen. Hier möchten Kunden eine klare Sicht auf die Ausstellung der einzelnen Produkte und klare, schmierfreie Fenster sorgen für einen positiven Eindruck.

Dank der großen Auswahl an unterschiedlichen Robotern zum Fensterputzen gibt es die einzelnen Produkte mit vielen tollen Funktionen und vor allem zu den unterschiedlichsten Preisen, sodass auch hier für jede Anforderung und jedes Budget der passende Roboter gefunden werden kann. Wer also in Zukunft nicht mehr selber die Fenster reinigen möchte, aber auch keinen Dienstleister bezahlen mag, der ist bei den einzelnen Fensterputzrobotern garantiert an der richtigen Adresse.